Arbeitsproben bieten die Möglichkeit, eine Fertigkeit direkt im Arbeitsverhalten zu beobachten und zu bewerten. Wir sind spezialisiert auf die Evaluation von relevanten Arbeitsvollzügen und entwickeln Arbeitsproben, mit denen die Kernaufgaben effizient, valide und tätigkeitsnah gemessen werden können. Einen weiteren Schwerpunkt haben wir auf die Entwicklung von Durchführungsmodi, Auswertungsrichtlinien sowie die Datenintegration und Verrechnung mit anderen diagnostischen Methoden gelegt.

Vorteile

  • Höchste Inhaltsvalidität durch maximalen Tätigkeitsbezug – von einfachen Drahtbiegeaufgaben bis zu komplexen, teilautomatisierten Arbeitsproben
  • Spektrum von „high-fidelity“ Aufgaben mit konkretem Bezug zur Tätigkeit bis zu abstrakteren „low-fidelity“ Aufgaben wie Rollenspiele oder situative Fragen im Multimodalen Interview MMI®
  • Höchstmaß an Akzeptanz bei Bewerbern und Anwendern
  • Beobachtung und Bewertung relevanter Fertigkeiten
  • Faire und standardisierte Auswertung 
  • Realistische Tätigkeitsvorschau für Teilnehmer
  • Objektive Durchführung und Auswertung